Hallo SAUPEs, SAUPPEs, SAUBEs und Verwandte !!!!!

Ich forsche nach den Ahnen und den weiteren Verbindungen der Familie.
Sicher ist, daß die Schreibweise des Familienamens bis ca. 1875 vom jeweiligen Schreiber
des Kirchenbuches festgelegt wurde.
So z.B. hießen in einer Famile vier Kinder SAUPE und fünf Kinder SAUPPE. Es besteht also zwischen den SAUPE, SAUPPE und SAUBE immer ein Zusammenhang.
Durch geschichtliche oder familiäre Umstände wurden die Familien in alle Regionen Deutschlands verstreut.
Erst nach der Einführung des Personenstandsgesetzes wurde die Schreibweise geregelt
und von einem Vorfahren der SAUPE-, SAUPPE- oder SAUBE-Linie entschieden, wie die Schreibweise seines Familiennamen sein soll.

Ich besitze ab dem Jahre 1580 Geburts-, Heirats- und Sterbedaten von ca. 7000 Personen.
Den großen Teil habe ich persönlich aus Kirchenbüchern zusammengetragen.